Impressum Sitemap Kontakt








Adresse:
der hörverlag
Lindwurmstr. 88
80337 München

Tel. 089 - 21 06 94-33
Fax. 089-21 06 94-17
www. www.hoerverlag.de
Email. info@hoerverlag.de

Die Aktualität des Werks Heinrich Bölls ist bis heute ungebrochen. Besonders faszinierend ist es, seine Stimme und die Schlichtheit und Authentizität seiner Interpretation zu hören.

Der Hörverlag veröffentlicht, neben anderen wichtigen Stimmen der deutschsprachigen Literatur, wie Ingeborg Bachmann, Thomas Mann oder Thomas Bernhard, auch die Originalton-Dokumente Heinrich Bölls. Die Edition wird 2006 abgeschlossen sein und beinhaltet alle wichtigen Aufnahmen des Autors, z.B. "Die verlorene Ehre der Katharina Blum", "Gruppenbild mit Dame" oder seine Nobelpreisrede.

Einige Werke, die nicht von Heinrich Böll selbst gelesen vorliegen, werden von professionellen Sprechern interpretiert.

"Man fühlt sich seltsam hingezogen zu dieser leicht heiseren, leicht ungelenken und stark den Kölner Dialekt verratenden Stimme, fühlt sich aufgehoben und angesprochen, als wäre man der einzige, eher zufällige Zuhörer." DIE ZEIT

"Bölls Vortrag ist so wenig um glatte Perfektion bemüht wie sein Prosastil." FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

 

Von Heinrich Böll im Hörverlag erschienen:

(Auflistung aller lieferbaren Titel und Cover)

Ansichten eines Clowns

5 CD, Laufzeit ca. 296 Min.
Sprecher: Heinrich Böll
Lesung und Diskussion


Die verlorene Ehre der Katharina Blum

6 CD, Laufzeit ca. 382 Min.
Sprecher: Heinrich Böll
Lesungen


Es stirbt täglich Freiheit weg
Originalaufnahmen aus den Jahren 1977-1985

5 CD, Laufzeit ca. 340 Min.
Sprecher: Heinrich Böll
Lesungen und Gespräche



Haus ohne Hüter

4 CD, Laufzeit ca. 266 Min.
Sprecher: Heinrich Böll
Lesungen und Gespräche



Dr. Murkes gesammeltes Schweigen

1 MC, Laufzeit ca. 51 Min
Hörspiel


Briefe aus dem Krieg
1939-1945

6 CD, Laufzeit ca. 422 Min.
Sprecher: Philipp Schepmann
Lesung ausgewählter Briefe